Disinfect Jod

Artikelnummer: 301289 Kategorie:

Disinfect Jod

Disinfect Jod ist ein jodhaltiges Flächendesinfektionsmittel mit breitem Wirkungsspektrum und einer ausgezeichneten Tiefen- und Langzeitwirkung.

Der Jodkomplex verleiht Disinfect Jod die ausgeprägte Wirkung gegenüber Viren und Sporen (sporenbildenden Bakterien wie Clostridien). Disinfect Jod bekämpft unter anderem
erfolgreich die Erreger folgender Krankheiten.

Schweine:
Schweinepest, Aujeszkysche Krankheit, Salmonellose, Dysenterie (Ruhr), Parvovirose, Enterotoxämie, Circoerkrankung, Schweinerotlauf, PIA, APP, PRRS, MKS, Schnüffelkrankheit, Mycoplasmen, Pasteurellose, Influenza, Clostridien u.a.

Rinder:
Maul- und Klauenseuche, IBR/IPV, BVD/MD, Rindergrippe u.a.

Geflügel:
Gumboro, Marek, Aviäre Influenca (H5N1), Salmonellose, Newcastle Disease, Darminfektionen (Kolibakterien) Mykosen, Ekzeme, Staphylokokken, Streptokokken, Enterokokken
u.a.

Gebrauchsanweisung und Dosierung:
Auf die gründlich gereinigten Oberflächen – 400 ml Gebrauchslösung pro m2 ausbringen.

Anwendungskonzentration / Mindesteinwirkzeit / Einsatzmenge
Desinfektion 2% / 2 Stunden / 0,4 l pro m2
Die Gebrauchslösung mittels Hochdruckreiniger, Schaumkanone, herkömmliche Spritze, Nebelgeräte oder Sprühanlagen auf den Flächen gleichmäßig verteilen.

Anwendungsgebiete:
Disinfect Jod ist hervorragend geeignet zur Desinfektion für Flächen aller Art, wie z.B. Böden, Wände, Einrichtungen, Transportgeräte etc. in Schweine-, Geflügel- und Rinderställen, Schlachthäusern, Tierheimen, Brütereien, Besamungsstationen, Veterinärinstitute u.a. Besonderen Einsatz findet Disinfect Jod in der Jungtieraufzucht von Ferkel, Kälber und Küken.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Zusätzliche Information

Wirkstoff:

Jod 30 g/l

GHS-Kennzeichnung:

GHS05, GHS07, GHS08

Signalwort:

GEFAHR

Gefahrenhinweise:

H315 Verursacht Hautreizungen, H318 Verursacht schwere Augenschäden

Reg.-Nr:

N-41979

Abpackung:

10 kg Kanister | Art.-Nr. 301289