Ratzia Blocks

Artikelnummer: 301105 Kategorie:

Ratzia Blocks

Gebrauchsfertiger Block-Köder zur Wanderratten- und Mäusebekämpfung

Eigenschaften:
Ratzia Blocks ist ein gebrauchsfertiger Block-Köder zur Bekämpfung von Mäusen und Wanderratten, der auch nach einmaliger Aufnahme wirksam ist. Der Tod von Nagern erfolgt nach wenigen Tagen (3-5) nach der Aufnahme, ohne dass ein Verdacht für die anderen Nager in der Kolonie entsteht. Ratzia Blocks enthält eine ausgewogene Mischung von für Nager attraktiven Zutaten; sein Anteil an Paraffin macht den Köder besonders widerstandsfähig gegen feuchte Bedingungen. Der Block hat ein zentrales Loch, um in Köderboxen befestigt zu werden. Die Rillen erleichtern den Nagetieren das Beiβen.

Anwendungsbereich: 
Anwendung in und um Gebäude (Innenraum-Anwendung und Anwendung im Außenbereich nur um Gebäude) und in der Kanalisation.

Aufwandmenge für den Zielorganismus Hausmaus:

  • Geringer Befall: bis zu 50 g (N. 2 Blöcke) Köder pro Köderbox oder verdeckter Köderstelle im Abstand von 5 Metern.
  • Starker Befall: bis zu 50 g (N. 2 Blöcke) Köder pro Köderbox oder verdeckter Köderstelle im Abstand von 2 Metern.

Aufwandmenge für den Zielorganismus Wanderratte:

  • In und um Gebäude – Geringer Befall: bis zu 100 g (N. 4 Blöcke) Köder pro Köderbox oder verdeckter Köderstelle im Abstand von 10 Metern.
  • In und um Gebäude – Starker Befall: bis zu 100 g (N. 4 Blöcke) Köder pro Köderbox oder verdeckter Köderstelle im Abstand von 5 Metern.
  • In der Kanalisation: bis zu 150 g (N. 6 Blöcke) Köder pro Köderstelle.

Anwendung in öffentlichen Bereichen: 
Während der Verwendung von Ratzia Blocks sind die betroffenen Gebiete entsprechend zu kennzeichnen. Zudem sind allgemein verständliche Warnhinweise auf das Risiko der Primär- und Sekundärvergiftung durch Antikoagulanzien im Bereich der Anwendung anzubringen und zusätzliche Angaben zu Ersthilfe-Maßnahmen, die im Falle einer Vergiftung er gri ffen werden können, zu machen.

Anwendung in der Kanalisation: bei Auslegung der Köder in der Kanalisation ohne Köderboxen müssen die Köder so befestigt werden, dass kein leichtes Wegspülen oder eine rasche Verschleppung durch die Zieltiere möglich ist. Die Köder sind oberhalb der Hochwassermarke sicher zu befestigen. Köder müssen in der Art ausgelegt werden, dass das Risiko des Verzehrs durch Kinder oder Nicht- Zielorganismen auf ein Minimum beschränkt ist.

Anwendung:
Für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender (Landwirt). Der Festköder Difenacoum ist für folgende Anwendungsbereiche zugelassen: In und um Gebäude, auf Mülldeponien, im offenen Gelände sowie in der Kanalisation.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Zusätzliche Information

Wirkstoff:

Difenacoum 0,05 g/kg (= 0,005%)

GHS-Kennzeichnung:

GHS08

Signalwort:

GEFAHR

Gefahrenhinweise:

H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen, H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition

Abpackung:

20 x 25 g | Art.-Nr. 301105